Es gibt so viele Ausgaben, wenn es um die Hochzeitsplanung geht. Viele Paare müssen Prioritäten setzen, in welche Bereiche sie wieviel investieren wollen. Wir möchten euch nur einen kleinen Tipp geben. Wir empfehlen euch vom Herzen, mehr Geld in den Traumstrauß von der Braut zu investieren und eventuell weniger in die Brautjungfernsträuße, Blumenschmuck für das Gefährt oder in den Wurfstrauß, da sie nicht annähernd so viel fotografiert werden.

Um Geld zu sparen, kann man regionale und saisonale Blumen wählen. Fragt euren Floristen nach einem romantischen und strukturierten Look, leicht von Ikebana inspiriert. Verziere deinen Brautstrauß mit weichen Seidenbändern für mehr Eleganz und Zärtlichkeit. Sei kreativ und lasse deine einzigartige Persönlichkeit durchscheinen!

Natürliche und unbearbeitete Blumenelemente für die Raum- und Tischdekoration sehen immer schön aus. Der Tisch sieht dann auch viel lebendiger und festlicher aus, wenn er reichlich mit Blumen, Ästen, Blätter und Zweigen geschmückt ist.