Was war das für ein traumhafter Tag im Februar – es passte einfach alles für Steffi & Georg: Die Sonne lachte und das Thermometer zeigte doch tatsächlich 15 Grad plus! Die Stimmung beim Brautpaar aus München und den Gästen war dementsprechend… Überall strahlende Gesichter, Freude, Tränen, Umarmungen. Ein Tag, der unvergesslich bleiben wird.

Los ging es mit der standesamtlichen Trauung im historischen Saal des Alten Rathaus in Fürstenfeldbruck. Steffi trug ein Hochzeitsdirndl, aufwendig mit Stickapplikationen und süßen Details verziert, während Georg in bayerischer Tracht zur Zeremonie schritt. Die zwei gaben ein tolles und harmonisches Paar ab. Solche natürliche und wunderbare Momente müssen festgehalten werden!

Dank der Hilfe von Petrus war das anschließende das Paarshooting im Kloster Fürstenfeldbruck ein echtes Erlebnis, wo Steffi und Georg auf dem Klostervorplatz, im Barockgarten und an der alten Mauer im Obstgarten verliebt in die Kamera lächelten.

Wir freuen uns schon sehr darauf, dass wir auch die kirchliche Trauung des Paares mit unserer Hochzeitsfotografie begleiten dürfen. Danke Steffi, danke Georg für euer Vertrauen!